joomla templates top joomla templates template joomla

PSV Siegesserie auf internationalem Budokan-Cup fortgesetzt

am .

Aimée Grzymski, Nico Seidens, Christian Brühl, Dirk und Florian Schuhmann auf dem Siegerpodest

Am Samstag, den 08.06.2013 fand im heimischen Bochum der internationale Budokan-Cup statt. Es galt sich nicht nur gegen die nationale sondern auch gegen die Konkurrenz der umliegenden Nationen durchzusetzen.

Am Vormittag fanden die Wettkämpfe der Kata Disziplin statt. Hier kämpfte sich Dirk Schuhmann gnadenlos ins Finale. Doch konnte er die Kampfrichter aufgrund eines kleinen Fauxpas nicht von sich überzeugen. So sicherte sich Dirk die Silbermedaille. Seinem Sohn Florian blieb der Einzug ins Finale nur knapp verwehrt. Um den dritten Platz noch zu erreichen, musste Florian taktisch klug vorgehen und konnte sich am Ende tadellos die Bronze Medaille erkämpfen. Christian kämpfte sich ohne Umstände bis ins Finale. Aber Gold blieb ihm verwehrt und so musste er sich mit der Silbermedaille zufrieden geben.

Des Weiteren traten in der Kata Disziplin Samantha Wittek, Aimée Grzymski und Lara Böddinghaus für die PSV an. Jedoch konnten sie trotz einiger gut gekämpften Runden nicht in die Medaillenvergabe eingreifen.

Ab Mittag ging es dann mit den Kumite Wettkämpfen weiter. Nico Seidens schaffte diesmal nicht den Weg ins Finale. Über die Trostrunde kämpfte er sich nach vorne und gewann den Kampf um Platz 3. Aimée Grzymski zog grandios ins Finale ein. Dieser Finalkampf war äußerst spannend und das ganze Team der PSV jubelte mit jedem Punkt und das Anfeuern zeigte seine Wirkung, so dass sie den Budokan-Cup mit Gold der Altersklasse U11 für sich entscheiden konnte.

Insgesamt ging 1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze an die PSV Bochum!