joomla templates top joomla templates template joomla

PSV spendet Matten

am .

Kampfsport fördert die Motorik und die Disziplin und zeigt Parallelen zum Lernen auf. Deshalb hat die Kampfsportabteilung der Polizeisportabteilung unmittelbar positiv auf die Anfrage einer Förderschule aus Bochum-Langendreer, der Jakob-Muth-Schule, reagiert, Judomatten für ein Sportprojekt zu spenden.

Vierundsiebzig Matten und ein Mattenwagen wurden den Vertretern der Schule übergeben. Auf dem Foto sind von Links nach Rechts: Jörg Krones (Lehrer und Judoka), Dirk Schumann (Lehrer und Judoka), Michael Scheer (Hausmeister), Katharina Grams-Ristic (Judoka), Michael Dürre (Judoka), Bernhard Wolff (Lehrer und Judoka).

 

mattenspende.jpg

 

 

PSVler absolvieren erfolgreich Gürtelprüfung

am .

Gürtelprüfungen im Kampfsport sind immer ein aufregendes Ereignis. Zeigen sie doch ob der Prüfling seinen Sport beherrscht und ob er es in einer Stresssituation anwenden kann. Umso stolzer sind die Schüler, ob alt ob jung, wenn sie sich in neuen Farben präsentieren dürfen. So auch bei den Gürtelprüfungen, die bei der Polizeisportabteilung Bochum am letzten Wochenende erfolgreich durchgeführt wurden.

Kinder
Zum weißen Gürtel: Sivasubramanim, Thadsayeni; Sivasubramanim, Biranava

Zum weiß-gelben Gürtel: Peper, Delia; Franke, Luka; Günnewig, Lina; Schäffers, Leon, Limpinsel, Jérome; Sürmeci, Murat; Bretschke, Laura; Nicolai, Lioba; Stüwe, Marc-Luca

Zum gelben Gürtel: Schroth, Fabian; Abt, Maximilian; König, Maximilian

Zum gelb-orangen Gürtel: Küger, Thomas; Schuhmann, Florian; Morsbach, Martin

Zum orangen Gürtel: Vor der Wülbecke, Marlene

Zum orange-grünen Gürtel: Akhoy, Merwe; Bühl, Christian

Zum grünen Gürtel: Fritz, Frederike

Zum grün-blauen Gürtel: , Eberz, Jasmin

Erwachsene
Zum orange-grünen Gürtel: Brühl, Thomas; Gesing, Janina; Hackl, Johanna; Krusenbaum, Lisa; Ciochon, Nina

Zum grün-blauen Gürtel: Bulla, Tatjana; Gesing, Christina; Horstmann, Wilfried; Steffens, Carla

Zum braunen Gürtel: Steffens, Otto

STA40054.jpg

STA40118.jpg

Familie Bokeloh und Ralf Komosinski bestehen Dan-Prüfung

am .

Aufgeregte Prüflinge, gute bis sehr gute Prüfungsleistungen, all dies kommt oft vor bei Dan Prüfungen. Eine besondere außergewöhnliche Prüfungsatmosphäre herzustellen ist schon was besonderes, gelingt dem Dojo aus St. Arnold stets aufs neue.

Das aber gleich eine ganze Familie bestehend aus „Vater, Mutter und Kind“ gemeinsam eine Dan Prüfung ablegt, dass haben auch Fritz Nöpel und Ulrich Heckhuis noch nicht erlebt. Am 3.12.05 bestanden Gisela, Thomas und Maren Bokeloh aus dem Dojo PSV Bochum die Prüfung zum 1. Dan. Dojo-Leiter Holger Keßling würdigte dann auch bei den anschließenden Feierlichkeiten besonders den Weg den die Familie gegangen ist. Er erinnerte an die Zeit als Gisela und Thomas ihre Tochter mit zum Training brachten, die aber immer nur zusehen konnte, weil es damals noch keine Kindergruppe im PSV gab. Um gemeinsam Karate betreiben zu können wechselte man für einige Jahre sogar Verein und Stilrichtung, um dann später wieder zusammen im PSV weiterzumachen. Heute ist „die Familie“ aus dem Vereinsleben gar nicht mehr wegzudenken und die schwarzen Gürtel verdienter Lohn für einen langen, konsequenten Weg.

 

bokeloh

 

Die Prüflinge (von links): Gisela Bokeloh, Ralf Komosinski, Trainerin Elke Keßling, Maren Bokeloh und Thomas Bokeloh

2. Offene Dortmunder Stadtmeisterschaften im Karate-Do und Kobudo

am .

Am 03.12.05 richtete der Goju-Ryu-Karate-Dortmund e.V. in der Turnhalle der Gustav-Heinemann-Gesamtschule, Parsevalstr. 170, Dortmund-Huckarde die 2. Offenen Dortmunder Stadtmeisterschaften im Karate-Do und Kobudo aus.

Vom PSV Bochum konnte sich folgende Kinder im Goju-Ryu-Karate platzieren:

4. Platz Kata Einzel für Christian Brühl (10 J.), Kinder bis 10 Jahre, Orangegurt / 7. Kyu
4. Platz Kata Einzel für Florian Schuhmann (9 J.), Kinder bis 10 Jahre, Gelbgurt / 8. Kyu
3. Platz Kata Mannschaft für Kinder bis 10 Jahren bis 7 Kyu Christian Brühl, Florian Schuhmann und Thomas Krüger (10 J./Gelbgurt)

2. Herbstlehrgang für Kinder in Dortmund-Brackel

am .

Am 30.10.05 richtete der TV Asslen den Herbstlehrgang im Karate DO für Kinder bis 15 Jahren in der Gesamtschule Dortmund-Brackel aus. Hierbei wurden ca. 200 teilnehmenden Kindern aus der näheren und weiteren Umgebung durch hochkarätige Trainer die verschiedenen Stilrichtungen nahe gebracht. Dabei waren auch 14 Kinder der Karateabteilung des Polizeisportvereins Bochum. Alle Kinder waren mit vollem Eifer dabei und nahmen am anschließenden Kata-Turnier teil. Hierbei konnte die 11-jährige Jasmin Eberz ihr Können in der Gruppe der Grüngurte/6. Kyu unter Beweis stellen und erreichte mit ihrer Kata den 3. Rang.

Weitere Beiträge ...