joomla templates top joomla templates template joomla

Johanna Huber ist neue Bundeskampfrichterin im KDNW

am .

Johanna Huber ist neue Bundeskampfrichterin im KDNW

Bei der diesjährigen Bundeskampfrichterprüfung die vom 17.05.-19.05.07 in Alfeld stattgefunden hat, konnte Johanna Huber aus dem KDNW in allen Bereichen überzeugen. Nach einer intensiven Vorbereitung konnte die Sportlerin von der PSV Bochum auf Anhieb die hohen Anforderungen bei der Kata und Kumite Prüfung meistern.

Der Vorstand der PSV Bochum und natürlich besonders die Karateabteilung gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Bundeskampfrichterprüfung.

hanni_bkr
links: Uwe Portugall (Kampfrichterreferent); rechts: Johanna Huber

Karate für Späteinsteiger

am .

Die Karateka bieten ab sofort die Möglichkeit für Leute ab 30, mit dem interessanten und vielseitigen Kampfsport Karate zu beginnen. Praktiziert wird die Stilrichtung GojuRyu, die sich durch die Vielzahl der selbstverteidigungsorientierten Techniken auszeichnet. Wer also die Gelegenheit sucht, eine nicht alltägliche Sportart zu betreiben, etwas für seine Fitness und Beweglichkeit zu tun sowie in einer netten Gruppe zu trainieren, der sollte nicht lange zögern.

Für den Anfang reicht normale Sportkleidung; Hallenschuhe sind nicht notwendig, da barfuss trainiert wird. Trainingszeiten sind Dienstag, 18:30 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule an der Max-Greve-Str. sowie Freitag in der Turnhalle der Grundschule an der Fahrendeller Str. zur selben Zeit.

 

Karate Dan Prüfung in Bochum

am .

Jetzt ist es offiziell. Am 17.11.2007 werden die Karateka Ausrichter einer Dan Prüfung sein. Den Prüfungsvorsitz übernimmt Fritz Nöpel, 8. Dan und Vorsitzender der Bundesprüfungskommission.

Im 19ten Jahr des Bestehens des Karatedojos im PSV werden zahlreiche PSV-Karateka die Danprüfung ablegen. Darunter werden Johanna Huber, Dirk Schuhmann und Stefan Kirse zum 4. Dan geprüft. Ferner hat an diesem Wochenende die Bundesprüfungskommission Elke Keßling zur Prüfung zum 5. Dan zugelassen.

2. Platz für Kinder Kata-Team auf Landesmeisterschaften

am .

An der Landesmeisterschaft im Karate nahmen auch Kinder der Polizei-Sportvereinigung Bochum e.V. erfolgreich teil. Am 20.05.06 in Essen konnte die Kindermannschaft der PSV Bochum einen beachtlichen 2. Platz im Team Kata, U12, erringen. Zur Mannschaft gehören von links nach rechts - Florian Schuhmann, Merve Akhoy und Christian Brühl.

presse_21052006.jpg

Karate-Kinder waren erfolgreich

am .

Beim Keikocup 2006 am 29.04.06 in Düsseldorf zeigten die Karatekinder der Polizeisportvereinigung (PSV) Bochum beachtliche Leistungen. Nach zwei anstrengenden Trainingsstunden bei renomierten Trainern aus verschiedenen Kampfstilen, standen die jungen Kampfsportler beim anschließenden Turnier im Kata (Formenlauf) insgesamt sechs Mal auf dem Siegerpodium.

Die Kämpfer auf dem beigefügten Foto und ihre Platzierung von links nach rechts: Jasmin Eberz (3. Platz, Mädchen , Grüngurt bis 10 J.), Lisa-Marie Weinz (6. Platz, Mädchen, Weißgurt bis 10 J.), Laura Bretschke (3. Platz, Mädchen, Weißgurt bis 10 J.), Janina Cichon (3. Platz, Mädchen, Gelbgurt über 10 J.), Christian Brühl, (2. Platz,Orangegurt, Jungen über 10 J. - belegte im letzten Jahr noch den 1. Platz in der Gruppe bis 10 J.), Florian Schuhmann (2. Platz, Gelbgurt Jungen bis 10 J.), und Thomas Krüger (3. Platz, Jungen Gelbgurt Jungen über 10 J.).

Es fehlen: Jennifer Lechleitner (4. Platz, Mädchen Grüngurt über 10 J.), Frederike Fritz (6. Platz, Mädchen, Grüngurt bis 10 J.) und MarcLuca Stüwe (6. Platz, Jungen, Weißgurt bis 10 J.)

 

presse_030506.jpg